Toskana und seine Weine

Diese Website wird automatisch aus dem Niederländischen übersetzt.

Die Toskana, die bezaubernde Hügellandschaft, die ausgezeichnete Küche, die Geschichten, die in den malerischen Dörfern verborgen liegen, und natürlich die köstlichen Weine: ein Traum für jeden Genießer. Träumen Sie mit uns in diesem Blog von den wunderschönen Weinbergen der Toskana und lernen Sie ihre weltberühmten Weine kennen.

Reiche Geschichte

In der Renaissance legten reiche Händler und Bankiers den Grundstein für Italiens älteste ununterbrochene Weintradition. Wein galt zu dieser Zeit als unverzichtbares Lebensmittel und hat sich im Laufe der Jahre zu einem luxuriösen Stimulans entwickelt.

Die Weine der Toskana

Aufgrund seiner reichen Geschichte hat sich die Toskana zu einer der wichtigsten Weinregionen der Welt entwickelt. Die Einheit zwischen Kultur und Wein ist nirgendwo so groß wie in der Toskana und das kann man an seinen Weinen schmecken.

Sangiovese-TraubeChianti

Wenn Sie toskanischen Wein sagen, sagen Sie Chianti. Der Wein, der in der Provinz seit mehr als 30 Jahren gepresst wird, basiert auf der Sangiovese-Traube. In den letzten Jahren hat sich die Qualität dieses Weins von "mäßig" zu "klassisch" erheblich verbessert. Dies macht den Chianti zu einem der meistverkauften italienischen Qualitätsweine.

Brunello

Ein zweiter Klassiker ist der Brunello, ein ausgesuchter Wein von hoher Qualität. Der kraftvolle Wein aus 100% Sangiovese-Trauben stammt hauptsächlich aus Weinbergen im südlichsten Teil der Toskana. Für einen optimalen Geruch und Geschmack wird der Wein mindestens zehn Jahre lang gereift.

Vino NobileVino Nobile

Das Vino Nobile stammt aus Montepulciano und hat die gleiche Zusammensetzung wie ein Chianti. Dank der vulkanischen Weinberge rund um Montepulciano hat dieser Wein einen komplexen und faszinierenden Geschmack, voll und blumig.

Vernaccia de San Gimignano

Obwohl die Toskana mit ihren Rotweinen echte Qualität hat, passt sie nicht so gut zu den Weißweinen. Eine große Ausnahme bildet die Vernaccia di San Gimignano. Ein frischer trockener Weißwein aus der Vernaccia-Traube.

Vino SantoVin Santo

Der Stolz vieler Winzer: der süße, aber manchmal auch trockene Vin Santo. Der Vin Santo, oder "heiliger Wein", wird aus getrockneten Trauben von höchster Qualität hergestellt und ist ein köstlicher Dessertwein. Traditionell wurden die Trauben getrocknet, indem sie an Dachrinnen aufgehängt oder auf Matten gelegt wurden. Moderne Winzer nutzen dafür heute jedoch Heißluft. Der Wein, der aus den restlichen Rosinen gepresst wird, wird dann etwa vier bis sechs Jahre in kleinen Holzfässern gelagert. Am besten schmeckt Vin Santo mit Cantuccini-Keksen zum Abschluss eines köstlichen toskanischen Essens.

Träume in Abenteuer verwandeln

Natürlich können Sie zu Hause ein Glas Wein einschenken, die Augen schließen und von dieser wunderschönen Hügellandschaft träumen. Sie können auch Ihre Träume wahr werden lassen während eines wunderschönen Urlaubs in der Toskana. Wandern Sie durch die Weinberge, beobachten Sie das Verschwinden der Sonne hinter der Kirche eines malerischen Dorfes, während Sie ein Glas toskanischen Weins genießen. Divacamp macht es möglich mit luxuriös eingerichteten Zelten inmitten all dieser Schönheit (und Leckereien). Reservierenen heute.